Der KLEINE Vogel fängt den Wurm

Der KLEINE Vogel fängt den Wurm

Im Grunde war es ja nur eine kleine Sache: Ein weiteres Mal früh aufstehen, Schuhe anziehen und raus! Aber die gestrigen Zeilen haben mir enorm dabei geholfen, diesen Mini-Aufwand zu einem riesigen Ereignis aufzubauschen. Der Frühlauf wurde zu einem Staatsakt. Gut war auch, ihn in der Familie anzukündigen. Einmal, um morgens keine Irritationen zu erzeugen und zum anderen, um auch hier etwas Druck aufzubauen, vor dem man sich kaum noch drücken kann:

„Hast Du gestern nicht stolz und groß angekündigt, früh aufzustehen und zu laufen?“

Also: Ein bisschen künstliches Aufblähen einer an sich kleinen Aktion muss nicht schaden – auch wenn es für viele Menschen, die tagtäglich mehr oder weniger freiwillig früh aus den Federn hüpfen, lächerlich klingen mag.

Auf der anderen Seite habe ich gelernt, den Ball erstmal flach zu halten und mir nicht sofort das Mega-Ziel zu stecken – nur um sich wenige Tage später kleinlaut davon wieder verabschieden zu müssen. „Der KLEINE Vogel fängt den Wurm!“, oder mit anderen Worten:

Ich habe mir beigebracht, die kleinen Erfolge eben als Erfolge zu verbuchen und aus Ihnen Kraft und Motivation für mehr zu tanken.

Heute habe ich mein erstes kleines Ziel erreicht. Nun könnte ich aufhören, denn es ist ein (kleiner) Erfolg! Aber ich habe Geschmack bekommen und werde versuchen, in der nächsten Woche an drei Tagen früh rauszugehen.

Vielleicht empfinde ich die Aktion danach als albern. Aber ich werde stolz auf drei Frühläufe zurückblicken.

Ähnlich ging es mir in Bezug auf Triathlon auch: Mein erstes Ziel war, bei einem Volkstriathlon mitzumachen, dann wollte ich Kraulen lernen, dann sollte es eine Mitteldistanz werden…

Schritt für Schritt mit der Gelassenheit, dass es letztlich meine Entscheidung ist und ich jederzeit auch anders handeln kann.

Ich bin der festen Überzeugung, dass es der KLEINE Vogel ist, der den Wurm fängt!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.